top of page

Worauf Sie bei der Schweizer Krankenkassenwahl achten sollten: Ein Leitfaden für Versicherte



Die Wahl der richtigen Krankenkasse ist in der Schweiz eine wichtige Entscheidung, die einen erheblichen Einfluss auf Ihre Gesundheitsversorgung und finanzielle Situation haben kann. Hier sind einige entscheidende Punkte, die Sie bei der Schweizer Krankenkassenwahl beachten sollten:


  1. Grundlegende Krankenversicherung in der Schweiz: In der Schweiz ist die Grundversicherung obligatorisch. Alle Krankenkassen bieten dieselben Leistungen im Rahmen der Grundversicherung an. Es ist wichtig, die Prämien zu vergleichen, da sie je nach Kanton variieren können.

  2. Freiheit bei der Arztwahl: Überprüfen Sie, ob die Krankenkasse Ihnen die Freiheit gibt, den Arzt und das Krankenhaus Ihrer Wahl zu besuchen. Einige Krankenkassen haben Verträge mit bestimmten Gesundheitsdienstleistern, während andere eine freie Arztwahl ermöglichen.

  3. Zusatzversicherungen: Erwägen Sie, ob Sie zusätzliche Leistungen wünschen, die über die Grundversicherung hinausgehen. Zusatzversicherungen können Zahnpflege, Alternativmedizin, oder eine bessere Zimmerkategorie im Krankenhaus abdecken. Stellen Sie sicher, dass die Zusatzversicherung Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

  4. Selbstbehalt und Franchise: Der Selbstbehalt ist der Betrag, den Sie selbst tragen müssen, bevor die Versicherung zahlt. Die Franchise ist der jährliche Betrag, den Sie selbst bezahlen, bevor die Versicherung in Kraft tritt. Überlegen Sie, wie hoch Ihr Selbstbehalt und Ihre Franchise sein sollten, um die Prämien zu beeinflussen.

  5. Kündigungsfristen und Vertragslaufzeit: Prüfen Sie die Kündigungsfristen und die Vertragslaufzeit der Krankenkasse. Einige Krankenkassen bieten kürzere Kündigungsfristen an und ermöglichen eine flexiblere Anpassung an Ihre Bedürfnisse.

  6. Online-Vergleichstools nutzen: Nutzen Sie Online-Vergleichstools, um verschiedene Krankenkassen miteinander zu vergleichen. Diese Tools helfen Ihnen, die besten Angebote basierend auf Ihren individuellen Anforderungen zu finden.

  7. Rückmeldungen und Bewertungen: Informieren Sie sich über die Kundenerfahrungen mit verschiedenen Krankenkassen. Bewertungen und Rückmeldungen anderer Versicherter können Ihnen einen Einblick in den Service und die Kundenzufriedenheit geben.

  8. Fragen Sie nach Rabatten und Prämienreduktionen: Einige Krankenkassen bieten Rabatte für bestimmte Gruppen an, wie z. B. Familien oder junge Erwachsene. Erkundigen Sie sich nach möglichen Prämienreduktionen, um Ihre monatlichen Kosten zu minimieren.


Bei der Wahl Ihrer Krankenkasse ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, um die verschiedenen Optionen zu prüfen und sicherzustellen, dass Sie eine Versicherung wählen, die Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Informierte Entscheidungen können nicht nur Ihre Gesundheitsversorgung verbessern, sondern auch finanzielle Vorteile bringen.

lohncomputer und auswandern schweiz



Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen:


YouTube ►► Reisegedanken

Über uns ►► Das sind wir.

Instagram ►► @auswandernschweiz

Instagram ►► @reisegedanken

Facebook-Gruppe ►► Auswandern Schweiz

Podcast ►► Auswandern Schweiz



Komm in Deutschlands größte Community zum Thema Auswandern Schweiz!


bottom of page