top of page

Besteuerung von Wochengrenzgängern in der Schweiz: Die 60-Tage-Regelung erklärt



Die Schweiz zieht nicht nur aufgrund ihrer atemberaubenden Landschaft, sondern auch aufgrund ihrer wirtschaftlichen Attraktivität viele internationale Arbeitnehmer an. Besonders für Wochengrenzgänger gibt es steuerliche Überlegungen, die zu beachten sind. Eine davon ist die "60-Tage-Regelung", die festlegt, wann eine Besteuerung in der Schweiz anfallen kann. In diesem Artikel erklären wir, was es mit dieser Regelung auf sich hat.


Nichtrückkehrtage und ihre Definition:


Als Nichtrückkehrtage gelten solche Tage, an denen ein Arbeitnehmer, der außerhalb der Schweiz wohnt, nicht an seinen Wohnort zurückkehrt. Die Anzahl dieser Tage ist entscheidend für die steuerliche Behandlung in der Schweiz.


Die 60-Tage-Regelung:


Gemäß dieser Regelung kann eine Besteuerung in der Schweiz anfallen, wenn ein Wochengrenzgänger an mehr als 60 Tagen pro Jahr nicht an seinen Wohnort zurückkehrt. Dies bedeutet, dass, wenn jemand an über 60 Tagen im Jahr an seinem Arbeitsort in der Schweiz bleibt und die tägliche Rückkehr an den Wohnort als "nicht zumutbar" eingestuft wird, steuerliche Konsequenzen in der Schweiz entstehen können.


"Nicht zumutbare" tägliche Rückkehr:


Die Frage der Zumutbarkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Entfernung zum Wohnort und der Dauer des Arbeitswegs. Wenn diese Faktoren die als zumutbar geltenden Grenzen überschreiten, wird die tägliche Rückkehr als "nicht zumutbar" betrachtet.


Auswirkungen auf die Besteuerung:


Überschreitet ein Wochengrenzgänger die 60-Tage-Grenze und wird die tägliche Rückkehr als "nicht zumutbar" eingestuft, kann dies zu einer Besteuerung in der Schweiz führen. Es ist wichtig zu betonen, dass steuerliche Regelungen komplex sind und individuell variieren können.


Beratung suchen:


Um die genauen steuerlichen Auswirkungen zu verstehen und sich den bestmöglichen Rat zu holen, ist es ratsam, sich an einen Steuerexperten zu wenden. Eine gründliche Beratung kann dazu beitragen, steuerliche Fallstricke zu vermeiden und sicherzustellen, dass die steuerliche Situation den persönlichen Umständen gerecht wird.


lohncomputer und auswandern schweiz



Hier findest du mehr über uns und kannst dich vernetzen:


YouTube ►► Reisegedanken

Über uns ►► Das sind wir.

Instagram ►► @auswandernschweiz

Instagram ►► @reisegedanken

Facebook-Gruppe ►► Auswandern Schweiz

Podcast ►► Auswandern Schweiz



Komm in Deutschlands größte Community zum Thema Auswandern Schweiz!


Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page